Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

Schachclub Bellheim 1949

Bericht 12.01.2020

Geschrieben von Kopf Thomas

2. Mannschaft: Bezirksliga am 12.01.2020 

Die 2. Mannschaft des SC Bellheim traf auf die 1. Mannschaft vom SC Maxau Wörth, einen der Mitfavoriten auf die Meisterschaft. Wieder musste Bellheim mit Ersatzspielern antreten, die in dieser Saison allerdings gute Ergebnisse vorzeigen konnten. Für Ferdinand Kröper und Norbert Baseler traten Michael Sohl und Michael Hörner am siebten und achten Brett an. Zum ersten Mal in dieser Saison konnte auch unser Spitzenspieler Rene Dausch am ersten Brett anatreten. Dennoch mussten sich die Bellheimer auch in dieser Begegnung geschlagen geben. Lediglich Ulf Scheiwer konnte am 5. Brett mit den schwarzen Steinen gegen einen starken Gegenspieler den vollen Punkt nach Hause bringen. Rene Dausch, Martin Detzel und Michael Sohl einigten sich auf ein Remis. Endergebnis: 2,5 : 5,5. Nach dem 5. Spieltag nimmt die zweite Mannschaft den achten Tabellenplatz ein mit einem Mannschaftspunkt.

 

5. Mannschaft: Kreisklasse am 12.01.2020

Bei Landau 7 gab es für die Fünfte eine nicht unbedingt nötige 0,5:3,5 Niederlage. Den halben Punkt erspielte sich Philipp Benge.

 

Schnellschach-Vereinsmeisterschaft

Bei der am 20.12.2019 stattfindenden Schnellschachmeisterschaft, die in Form des Weihnachtsturnieres stattgefunden hat, holten sich bei starker Konkurrenz in der Gruppe A Raul Zuniga und René Dausch gemeinsam den 1. Platz mit jeweils 4 Punkten aus 5 Partien. In der B-Gruppe unter 1800 DWZ konnte sich zum wiederholten Mal Michael Sohl durchsetzen.

Kategorie: