Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

Schachclub Bellheim 1949

Bericht vom Wochenende 29.09.2013

Geschrieben von Jan Wilk

Bezirksjugendmeisterschaften:

In Hagenbach gingen die diesjährigen Bezirksjugendmeisterschaften zu Ende.

Hierbei erspielte sich Andreas Zuniga Hinderberger mit 4,5 Punkten aus 5 Partien den ersten Platz und somit den Bezirksmeistertitel. Herzlichen Glückwunsch für diese starke Leistung! Den 4. Platz erreichte Yannick Föhr mit 2 Punkten und Rayen Zuniga Hinderberger erzielte 1 Punkt. In der U 12 erspielte sich Violeta Zuniga Hinderberger mit 4,5 Punkten aus 7 Partien, hinter den 2 großen Favoriten den hervorragenden 3. Platz, gleichzeitig den ersten Platz der Mädchen.

  1. Mannschaft: Bezirksliga

Zum Saisonauftakt schaffte die 2. Mannschaft beim nach Wertungszahlen schwächeren Team von Rülzheim 2 einen deutlichen 7:1 Sieg. Reiner Bolz, Jan Wilk, Miroslav Vozetic, Uwe Stein, Angelika Klöditz und Sebastian Schmitt konnten ihre Partien gewinnen. Volker Stein und Andreas Zuniga Hinderberger spielten Remis.

  1. Mannschaft: Kreisliga

Mit einem guten 2:2 Unentschieden gegen Herxheim 3 startete die 4.Mannschaft in die Kreisligasaison. Yannick Föhr musste sich am ersten Brett knapp geschlagen geben, dafür konnten Martin Detzel am zweiten und Yannick Laibacher am dritten Brett Remis halten und Rayen Zuniga Hinderberger gelang sogar ein Sieg, der zum ersten Punktgewinn reichte.

  1. Mannschaft: Kreisklasse

Gegen Rülzheim 3 schaffte Michael Hörner ein überraschendes Remis. Ricardo Hartenstein und Violeta Zuniga Hinderberger mussten nach teilweise gutem Spiel ihre Partien aufgeben.

Kategorie: