Schachclub Bellheim 1949

Jugend

Schach ein Sport für Jung und Alt!


Was bringt dir die Beschäftigung mit Schach?

- Logisches Denken,  - Denken unter Zeitdruck,

- Entschlusskraft, - Schöpferische Fantasie 

- strategische Fähigkeiten

- Konzentrationsvermögen, - Beharrlichkeit

- allgemeine Leistungssteigerung

- Verantwortung für sich selbst

- Selbstkritik, Lernen aus Fehlern

Wann: Freitags, ab 18 Uhr

Wo: Bürgerhaus, Hauptstraße 140,

Informationen: Schachclub Bellheim, Thomas Kopf, Tel.: 07272/91443 oder 0173/7070778 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

 

Juli 2016: Wiederum kann Bellheim 1 die Nachwuchsliga des Bezirks Süd-Ost gewinnen. In der Aufstellung Violeta Zuniga Hinderberger, Cheyenne Brock, Joshua Brock, Ricardo Hartenstein, Emrah Maloku und Daniel Klöditz gab es nur 1 Niederlage gegen Hagenbach und die Brettpunkte reichten für den Gesamtsieg. 

 

Juni 2015: Die erste Nachwuchsmannschaft gewinnt wieder die Nachwuchsliga.

 

Juli 2014: Die Bellheimer Jugend gewinnt erstmals die Nachwuchsliga

Nach einigen Anläufen und dem 2. Platz im Vorjahr, gelang diesmal der große Wurf. Die erste Jugendmannschaft des Bellheimer Schachclubs gewann überlegen mit 5 Siegen die Nachwuchsliga des Schachbezirks Süd/Ost. Yannick Laibacher, Rayen und Violeta Zuniga Hinderberger, Jan Bouquet, Ricardo Hartenstein, Cheyenne Brock sowie Michael Hörner konnten von insgesamt 20 Partien 18 gewinnen.

 

Mit 2 Unentschieden auf dem Konto schaffte es die 2. Jugendmannschaft auf den 5. Platz. Deniz Ilan, Emrah Maljoku, Umut Ilan und Daniel Klöditz erspielten sich von 20 Partien 6,5 Punkte.

 

Jugendturnier 2013

An den vergangenen 4 Freitagen im November und Dezember wurden die Jugendmeister herausgespielt. Nach spannenden Partien gab es folgende Platzierungen:

U 18:

1.  Andreas Zuniga Hinderberger

2. Yannick Föhr

3. Yannick Laibacher

 

U16/14

1. Ricardo Hartenstein

2.-4. Rayen Zuniga Hinderberger, Cheyenne Brock, Joshua Brock

5.-6. Emrah Maloku und Deniz Ilan

 

U12/10

1. Violeta Zuniga Hinderberger

2. Michael Hörner

 

Bezirksjugendmeisterschaften: Beendet am 28.09.2013

In Hagenbach gingen die diesjährigen Bezirksjugendmeisterschaften zu Ende.

Hierbei erspielte sich Andreas Zuniga Hinderberger mit 4,5 Punkten aus 5 Partien den ersten Platz und somit den Bezirksmeistertitel. Herzlichen Glückwunsch für diese starke Leistung! Den 4. Platz erreichte Yannick Föhr mit 2 Punkten und Rayen Zuniga Hinderberger erzielte 1 Punkt. In der U 12 erspielte sich Violeta Zuniga Hinderberger mit 4,5 Punkten aus 7 Partien, hinter den 2 großen Favoriten den hervorragenden 3. Platz, gleichzeitig den ersten Platz der Mädchen.

 

Schüler- und Jugend

 

Die beiden Jugendteams des Bellheimer Schachclub am Schlussrundentag in Hagenbach mit Jugendtrainer Rainer Kopf

 

Nachwuchsliga am 15.06.2013

In der Schlusstabelle der Nachwuchsliga des Bezirks 4 konnte die erste Jugendmannschaft den zweiten Platz belegen. Die zweite Mannschaft wurde Vierter.

Die erfolgreichsten Spieler der Ersten waren Martin Detzel mit 6 Punkten, Jan Bouquet mit 4 und Yannick Laibacher mit 3 Punkten. 5,5 Punkte für Speyer/Schwegenheim erreichte Yannick Föhr, der nun zu uns nach Bellheim wechseln wird. In der zweiten Mannschaft war Ricardo Hartenstein mit 4 Punkten bester Spieler, gefolgt von Violeta Zuniga Hinderberger mit 2,5 und Michael Hörner mit 2 Punkten.

 

Nachwuchsliga

In der dritten Runde der Nachwuchsliga hatten beide Mannschaften Heimspiele. Die erste Jugendmannschaft besiegte Hagenbach 1 mit 3:1, wobei Martin Detzel, Jan Bouquet und Violeta Zuniga Hinderberger ihre Partien gewinnen konnten. Auch Moritz Lauth machte trotz Niederlage ein gutes Spiel und hielt lange gut mit.

Die Zweite verlor knapp gegen Speyer/Schwegenheim 2 mit 1,5: 2,5. Cheyenne Brock gewann ihre Partie und Ricardo Hartenstein erspielte sich ein Remis. Am ersten Brett verlor Rayen Zuniga Hinderberger und am vierten Brett Emrah Maljoku.

Nach 3 Spielen belegt die erste Mannschaft den zweiten Tabellenplatz, die zweite Mannschaft liegt im Tabellenmittelfeld.

 

Nachwuchsliga am 19.04.2013

In der zweiten Runde der Nachwuchsliga war unsere 1. Mannschaft in Westheim zu Gast. Martin Detzel und Rayen Zuniga Hinderberger konnten ihre Partien gewinnen, Yannick Laibacher und Violeta Zuniga Hinderberger verloren, womit ein 2:2 erreicht wurde.

 

Ganz überraschend konnte unser 2. Nachwuchsteam zuhause gegen Hagenbach 1 mit 3:1 gewinnen, wobei Moritz Lauth und Michael Hörner in ihren allerersten aktiven Partien gleich ihre Gegner matt setzen konnten. Dazu gewann am ersten Brett Ricardo Hartenstein. Lediglich Emrah Maljoku musste seine Partie aufgeben.

Nach 2 Runden belegt die erste Nachwuchsmannschaft den 2. Tabellenplatz und die zweite Mannschaft ist Dritter.

 

 

Schüler- und Jugendvereinsturnier 2012

Das Schüler- und Jugendturnier, welches an drei Turniertagen im November und Dezember  durchgeführt wurde, hatte mit 19 Teilnehmern eine gute Beteiligung. Hier die Ergebnisse:

 

U 18:

1. Yannick Laibacher                    2 Punkte

2. Martin Detzel                              2 Punkte

 

U16:

1. Yannick Föhr                              3 Punkte

2. Andreas Zuniga H.                    3 Punkte

 

U14:

1. Rayen Zuniga Hinderberger 4,5 Punkte

2. Ricardo Hartenstein                4 Punkte

3. Emrah Maljoku                        3,5 Punkte

 

U 12:

1. Michael Hörner                      3,5 Punkte

2. Violeta Zuniga Hinderberger 3 Punkte

3. Deniz Ilan                               2,5 Punkte

 

U10:

1. Umut Ilan                                  4 Punkte

2. Luca Mariani                            4 Punkte

3. Franziska Lauth                      3 Punkte

4. Noah Gumbrecht                   2,5 Punkte

5. Felix Hatzenbühler                2,5 Punkte

 

U 8:

1. Moritz Lauth                           3 Punkte

2. Loris Mariani                         2 Punkte

 

 

Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend und Schüler

Am Samstag, dem 20.10.2012, gingen in Bellheim die diesjährigen Bezirksmeisterschaften der Schüler und Jugend zu Ende. Dabei glänzte insbesondere Andreas ZunigaHinderberger, der als Teilnehmer der u-16 mit 5 Punkten aus 5 Partien Gesamtsieger und somit gleichzeitig Bezirksmeister der u-16 wurde. Da einige Klassen nicht stark besetzt waren, konnten sich auch alle weiteren Bellheimer Teilnehmer in die Siegerlisten spielen.

Gesamtübersicht:

1.Platz u-16 und Gesamt: Andreas Zuniga Hinderberger (5 Punkte aus 5 Partien)

 

1.Platz u-18: Yannick Laibacher (2 Punkte aus 5)

1.Platz u-16 w: Cheyenne Brock (1 Punkt aus 5)

1.Platz u-14: Ricardo Hartenstein (1,5 Punkte aus 5)

2.Platz u-14: Emrah Maljoku (0,5 Punkte aus 5)

3.Platz u-12: Joshua Brock (3 Punkte aus 7)

1.Platz u-12 w: Rayen Zuniga Hinderberger (3 Punkte aus 7)

2.Platz u-12 w: Violeta Zuniga Hinderberger (2 Punkte aus 7)

 

 

Am Freitag, dem 09. Dezember 2011, fand das Vereins- und Weihnachtsturnier für Jugend und Schüler statt. Es wurden 5 Runden gespielt mit einer Bedenkzeit von 10 Minuten pro Spieler. Für einige waren dies die ersten Partien mit Zeitkontrolle.

Nach spannenden Spielen standen am Ende folgende Ergebnisse fest:

Jugend aktiv: (3 Runden)

1.         Andreas Zuniga Hinderberger             3 Punkte

2.-4.     Yannick Laibacher                            2 Punkte

2.-4.   Thorben Christ                                    2 Punkte

2.-4.     Yannick Föhr                                    2 Punkte

 

Schüler/innen aktiv: (5 Runden)

 1.Michelle Flormann                                     5 Punkte

 2.Pascal Flormann                                       4 Punkte

 3.Rayen Zuniga Hinderberger                        3 Punkte

  

Schüler/innen nichtaktiv: (5 Runden)

1. Emrah Maljoku                                          3,5 Punkte

2.Cheyenne Brock                                        3 Punkte

3.-6. Luca Mariani                                         2,5 Punkte

 3.-6. Joshua Brock                                       2,5 Punkte

3.-6. Stephan Graf                                         2,5 Punkte

3.-6. Ricardo Hartenstein                               2,5 Punkte

7.-8. Michael Hörner                                      2 Punkte

 7.-8. Umut Ilan                                             2 Punkte

 

Auf den weiteren Plätzen folgen Lorenz Stein, Violetta Zuniga Hinderberger und Felix Hatzenbühler

 

  

Ergebnisse Bezirksjugendmeisterschaft 2011

Pascal Flormann belegt den 3.Platz bei der Bezirksjugendmeisterschaft U12, Michelle Flormann ist Siegerin der Mädchen U12

 
BJEM U14+U16+U18: Tabelle
Nr.TitelSpielerVereinTWZPktBhlz (1Str)BuSu+
1.u16Schmidt,JustusSK Landau17295.012.565.05
2.u16Birg,MariusSC Herxheim15373.514.554.53
3.u16Wolfer,JoshuaSK Landau15423.513.565.53
4.u16Keller,ChristophSC Herxheim13313.510.560.53
5.u14Thumm,FelixSC Schwegenheim15843.58.561.53
6.u18Lesch,DavidSK Landau11403.011.561.03
7.16wTettmann,Ann-KathrinSK Landau13782.513.556.52
8.u16Zuniga Hinderberger,AndreasSC Bellheim12392.513.061.52
9.u18Salwitzek,ThomasSK Maxau-Wörth8972.512.558.52
10.16wWiggering,CarlaSK Maxau-Wörth9102.512.550.02
11.u14Seithel,EricSC Schwegenheim11782.59.556.02
12.u18Eisenlohr,SönkeSC Hagenbach8212.56.545.02
13.u14Wilke,NoahSK Landau-2.012.051.52
14.u16Föhr,YannickSC Schwegenheim10301.512.545.01
15.16wFliehmann,EmiliaCaissa Jockgrim7531.511.038.51
16.16wEisenlohr,DaphneSC Hagenbach8111.510.052.01
17.u14Bouquet,JanSC Bellheim-1.010.048.01
18.18wWiggering,ViolaSK Maxau-Wörth9330.55.037.00
 
 

 

Orts- und Vereinsmeisterschaft der Jugend am 10.12.2010

Jugendvereinsmeister wurde Andreaas Zuniga Hinderberger. Bei den Schülern siegte Pascal Flormann vor Michelle Flormann und Rayen Zuniga HinderbergerUnsere Jugendmannschaft wird ab November in der Nachwuchliga des Bezirks IV starten.

 

 Die offiziele Seite : BJEM

Berichte:

Bezirksjugendmeisterschaften 2010:

Am vergangenen Samstag wurden in Bellheim die letzten Runden der diesjährigen Bezirksjugendmeisterschaften gespielt.

Bei der U-14 erreichte Andreas Zuniga-Hinderberger mit 3 Punkten aus 5 Spielen einen guten 4. Platz.

Bei der U-12 wurde Jan Bouquet mit 3 Punkten Gesamtsieger und somit Bezirksmeister. Michelle Flormann erreichte mit 2 Punkten den 2. Platz und wurde somit Bezirksmeisterin der Mädchen.

Im größten Starterfeld, der U-10, belegten mit jeweils 3 Punkten Pascal Flormann Platz 7 und Rayen Zuniga Hinderberger Platz 8.

Auf dem Foto: links Bezirksmeister U12 Jan Bouquet, Mitte:Bezirksmeisterin U 12 Michelle Flormann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An den 3 Freitagen 30.11., 07.12. und 14.12.2012, jeweils von 18 bis 20 Uhr, findet im Vereinsraum Hauptstraße 125, ein Schachturnier für alle Schüler und Jugendlichen statt. Mitmachen kann auch jeder, der nicht im Verein ist und an mindestens 2 dieser 3 Freitage Zeit hat. Die Siegerehrung ist am 14.12.2012. Wie immer gibt es viele Preise zu gewinnen. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 

 

Bezirksjugendmeisterschaften 2014:

Yannick Föhr erspielt sich den Titel bei der U-18

Am vergangenen Wochenende fanden in Bellheim die Bezirksjugendeinzelmeisterschaften des Schachbezirkes Süd-Ost statt. Eine faustdicke Überraschung gelang dabei Yannick Föhr, der in der zweiten Runde den über 300 Wertungspunkte stärkeren Felix Thumm vom SC Speyer-Schwegenheim besiegte, sich dann keinen Ausrutscher mehr erlaubte und mit 4,5 Punkten aus 5 Partien souverän den Bezirksmeistertitel erringen konnte.

Herzlichen Glückwunsch hierzu!

 

Emrah Maljoku hatte etwas Pech mit der Auslosung und musste sich in der gleichen Spielklasse mit 1 Punkt und Platz 9 zufrieden geben. In der Klasse U-12 erreichte Daniel Klöditz mit 2 Punkten den 7. Platz.

Top