Schachclub Bellheim 1949

Corona-Pause ist beendet - Es geht wieder los!

Liebe Schachfreunde,

es geht wieder los! Ab Juli 2021 können wir wieder unseren Vereinsraum zum Training nutzen.

Für den Innenraum benötigt jeder einen Schnelltest, der aber vor dem Betreten des Schachraums gemacht werden kann.

Die Tests und notwendigen Formulare stehen bereit. Die Trainingszeiten sind unverändert Freitag ab 18 Uhr. Bei schönem Wetter spielen wir auch mal im Hof. 

Wir heißen Euch herzlich wilkommen, gerne auch Schüler, Jugendliche, Anfänger und Neueinsteiger!

 

Corona-Pause

Liebe Schachfreunde

Derzeit findet bedingt durch Corona kein Training in unseren Schachräumen statt. 

Freitags ab 18 Uhr trainieren wir derzeit online auf "discord" und "lichess" Jeder der mitmachen möchte, kann sich gerne dort anmelden und beim Schachclub Bellheim "anklopfen"

Bei Fragen kann man sich gerne an mich wenden unter 0173/7070778.

Sobald es wieder mit dem Präsenztraining losgeht, werden wir dies hier und im Amtsblatt mitteilen.

Viele Grüße

Schachclub Bellheim

Thomas Kopf

.

  

Bericht 26.01.2020

1. Mannschaft: 2. Rheinland-Pfalz-Liga am 26.01.2020

Zu einem überraschenden Punktgewinn kam die Erste am Sonntag gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer Kaiserslautern. Gegen die im Durchschnitt rund 200 Wertungspunkte stärkeren Gegenspieler konnten Lorenz Busch, Christian Fromm und Jan Wilk ihre Partien gewinnen. Hans-Jürgen Kuntz und Rainer Kopf erspielten sich ein Remis. Was der Punkt im Abstiegskampf wert ist, wird man in der Endtabelle feststellen. Derzeit belegt die Erste nach dem 6. Spieltag den achten Tabellenplatz.

 

3. Mannschaft: Bezirksklasse am 26.01.2020

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erspielte sich die Dritte beim Mitfavoriten Hagenbach 2 einen 3,5:2,5 Sieg. Für das Bellheimer Team konnten Michael Sohl, Angelika Klöditz und Joshua Brock ihre Partien gewinnen. Volker Stein erzielte das Remis. Nach diesem Überraschungserfolg steht die dritte Mannschaft auf einem hervorragenden 3. Tabellenplatz.

Bericht 02.02.2020

5. Mannschaft: Kreisliga am 02.02.2020

Die fünfte Mannschaft hatte es zuhause mit Landau 8 zu tun und konnte einen glatten 3:1 Sieg erringen. Saimir Rrustemi sowie Jakob und Maxililian Wolf schafften es bereits nach wenigen Zügen, ihre Gegenspieler Matt zu setzen. Am ersten Brett jedoch, musste Daniel Klöditz gegen den stärksten Gegner nach 2 Figurenverlusten seine Partie aufgeben.

Bericht 12.01.2020

2. Mannschaft: Bezirksliga am 12.01.2020 

Die 2. Mannschaft des SC Bellheim traf auf die 1. Mannschaft vom SC Maxau Wörth, einen der Mitfavoriten auf die Meisterschaft. Wieder musste Bellheim mit Ersatzspielern antreten, die in dieser Saison allerdings gute Ergebnisse vorzeigen konnten. Für Ferdinand Kröper und Norbert Baseler traten Michael Sohl und Michael Hörner am siebten und achten Brett an. Zum ersten Mal in dieser Saison konnte auch unser Spitzenspieler Rene Dausch am ersten Brett anatreten. Dennoch mussten sich die Bellheimer auch in dieser Begegnung geschlagen geben. Lediglich Ulf Scheiwer konnte am 5. Brett mit den schwarzen Steinen gegen einen starken Gegenspieler den vollen Punkt nach Hause bringen. Rene Dausch, Martin Detzel und Michael Sohl einigten sich auf ein Remis. Endergebnis: 2,5 : 5,5. Nach dem 5. Spieltag nimmt die zweite Mannschaft den achten Tabellenplatz ein mit einem Mannschaftspunkt.

 

5. Mannschaft: Kreisklasse am 12.01.2020

Bei Landau 7 gab es für die Fünfte eine nicht unbedingt nötige 0,5:3,5 Niederlage. Den halben Punkt erspielte sich Philipp Benge.

 

Schnellschach-Vereinsmeisterschaft

Bei der am 20.12.2019 stattfindenden Schnellschachmeisterschaft, die in Form des Weihnachtsturnieres stattgefunden hat, holten sich bei starker Konkurrenz in der Gruppe A Raul Zuniga und René Dausch gemeinsam den 1. Platz mit jeweils 4 Punkten aus 5 Partien. In der B-Gruppe unter 1800 DWZ konnte sich zum wiederholten Mal Michael Sohl durchsetzen.