Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

Schachclub Bellheim 1949

Spielbericht 17.03.2019

Geschrieben von Kopf Thomas

1. Mannschaft: 2.Rheinland-Pfalz-Liga

Mit einem knappen 4,5:3,5 Sieg überraschte die Bellheimer Erste im Heimspiel gegen die klar favorisierte Frankenthaler Zweite, die an 7 der 8 Bretter deutlich stärker besetzt war.

Zunächst einigten sich nacheinander Ferdinand Kröper, Thomas Kopf, Yannick Föhr und Jannick Steinkönig in ausgeglichenen Stellungen auf Remis. Danach gewann Rainer Zwick am Spitzenbrett mit schwarz seine Partie durch eine wunderschöne Kombination. In der Partie von Rainer Kopf konnte keiner der beiden Kontrahenten noch etwas ausrichten, wonach das Remis unausweichlich war. Beim Stand von 3,5:2,5 für Bellheim schaffte es dann Jan Wilk, gegen seinen fast 300 DWZ stärkeren Gegenspieler, in einem Läuferendspiel einen Bauern umzuwandeln und somit für den Gesamtsieg zu sorgen. Die abschließende Niederlage von Christian Fromm fiel damit nicht mehr ins Gewicht.

Diesem ersten Saisonsieg müsste nun im letzten Spiel gegen Neustadt allerdings noch ein weiterer folgen, um Chancen auf den Klassenerhalt zu haben.

Kategorie: